Norden-Norddeich...

Meeresbewohner

   

...ist ein anerkanntes Nordseeheilbad und liegt im Herzen Ostfrieslands. Von hier ist es leicht, gesamt Ostfriesland zu erkunden.

Vom Norddeicher Hafen geht es schnell zu den Inseln. es gibt regelmäßige Verbindungen nach Norderney, Juist und sogar Helgoland.

Ebenso sind natürlich Ausflugsfahrten in das Weltkulturerbe Wattenmeer und zu anderen Inseln möglich.
 

Von dem Flugplatz in Norddeich kann man sowohl zu den Inseln fliegen als auch zu interessanten Rundflügen starten.

Im Wellenpark, nur einen Steinwurf vom Nordseestrand entfernt liegt das modernste und innovativste Erlebnisbad an der ostfriesischen Küste. Das OCEANWAVE mit seiner beeindruckenden Bauweise und dem Leuchtturm befindet sich nur 800 mtr. von unserem Haus entfernt und ist somit schnell zu Fuß zu erreichen.

Im Wellenpark ist auch die im Jahr 2008 erweiterte Seehundstation zu finden, zu der auch das in den ehemaligen Räumen von "Radio Norddeich" beheimatete Waloseum gehört.

Neben dem Wellenpark liegt der Erlebnispark Norddeich mit dem Abenteuer-Golfpark, dem Irrgarten und dem "Märchenschiff".

Mehr Infos zu diesen Attraktionen finden Sie unter den Friesischen Links.

Nur 2,5 Kilometer entfernt lädt die Stadt Norden mit ihrer attraktiven Fußgängerzone zum Einkaufen ein.

Den Mittelpunkt von Norden aber bildet der große baumbestandene Marktplatz, mit über 66000 qm übrigens der größte Deutschlands, welcher von der imposanten
Ludgerikirche mit Arp-Schnitger Orgel, dem Rathaus und einer Reihe ebenso imposanter Bürgerhäuser eingerahmt wird.

Gleich drei alte Windmühlen, sogenannte Galerie-Holländer, zieren noch heute das Panorama von Norden.

 

12 Museen und Ausstellungen sowie viele Feste laden immer wieder nach Norden ein.

Erfahren Sie hier mehr von Norden.
 

Wetter:
Ein Blick auf das aktuelle Wetter in Norden und Norddeich:

   

Webcam Norddeich

Hier klicken für einen Blick auf die Mole des Hafens Norddeich.